Türchen 21, Adventskalender ’20

Spielend innere Blockaden lösen

Eine junge Frau klagt über ein immer wieder auftretendes Engegefühl im Hals, welches verbunden ist mit einem Wegbleiben der Stimme. Gleichzeitig empfindet sie auf der Höhe des Solarplexus ein nach innen gerichtetes Druckgefühl. Aus ärztlicher Sicht sei alles in Ordnung, sagt sie.

Türchen 21, mein Tipp für den 21. Dezember:

Suche dir das Spielzeug, mit dem du dich als Kind am liebsten beschäftigt hast!

spielend innere Blockaden lösen, Spiel mit dem inneren Kind
Steine, Foto: A. Koltermann

Auf ihrer Timeline gelangen wir zu einem Ereignis in ihrer Kindheit. Seit dem Tod ihres Opas in ihrem 10. Lebensjahr trete dieses Gefühl immer wieder auf, erzählt sie. Sie berichtet von einem Schuldgefühl, weil sie den Tod ihres Opas, welcher an Krebs gestorben sei, damals nicht hatte verhindern können. Während sie dies ausspricht, wird der heute 28-Jährigen klar, dass dieser Gedanke nicht logisch ist. In der Kinderlogik der damals 10-Jährigen hatte sie dies allerdings geglaubt. Mehr lesen:

Spiel mit dem innern Kind – Fallbeispiel 3

Ich hoffe, du hast gestern etwas Schönes zum Spielen gefunden und hattest deine Freude daran.

Und ich hoffe und ich wünsche mir, dass du dir auch erlaubst dieses Spiel, was dir vielleicht gutgetan hat, weiterzuspielen. Dass du dir Zeiträume schaffst, das Spielen wieder erleben zu dürfen.

Denn wenn du das selbst immer wieder erfährst und spürst, wie das ist, mit deinem eigenen inneren Kind zu spielen, dann kannst du das vielleicht sogar auf deiner Arbeit einsetzen.

Ich wünsche dir ganz viel Freude bei dem Spielen mit deinem inneren Kind.

Und ich freue mich auch, wenn du mir eine kleine Rückmeldung per E-Mail an info@andrea-koltermann.de schreibst, denn ich möchte gerne wissen wie es dir beim Spielen mit deinem inneren Kind ergangen ist.

Erfahrungsberichte anderer innerer Kinder findest du diese weiter vorne in diesem Blog unter www. Andrea Koltermann.de/.

Da hat Felix, der kleine Elefant, das innere Kind eines Klienten, etwas geschrieben, aber du findest auch zahlreiche Erfahrungen anderer Erlebnisse innerer Kinder, mit denen ich im Coaching gearbeitet habe.

Vielleicht hast du auch Lust, mir deinen Erfahrungsbericht zur Verfügung zu stellen? Gerne veröffentliche ich diesen dann.

Schön, dass du dabei warst. Es hat mir auch ganz viel Spaß gemacht und bis bald beim nächsten Mal.

Mehr zum Thema gutes Sprechen findest du in meinem Buch
Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen.

Verlosung:

Ich freue mich über Kommentare. Unter allen Lesern, die mir unter dem Stichwort „Geschenk-2020“ einen Kommentar hinterlassen, verlose ich 3 Exemplare meines Buches!

Termin vereinbaren – Telefon: +49 2183 2336918

Links zu meinen weiteren Seiten im Netz:

https://www.sprechend-ueberzeugen.de
https://www.facebook.com/sprechendUEBERZEUGEN
https://www.xing.com/profile/Andrea_Koltermann
https://www.linkedin.com/in/andrea-koltermann
https://www.youtube.com

Türchen 1, mein Tipp für den 1. Dezember:
Mach dir bewusst, welche Organe du nutzt, wenn du sprichst!
Türchen 2, mein Tipp für den 2. Dezember:
Überprüfe täglich, ob es deinen Sprechorganen gut geht und ob sie voll einsatzbereit sind!
Türchen 3, mein Tipp für den 3. Dezember:
Beobachte deine Haltung beim Sprechen!
Türchen 4, mein Tipp für den 4. Dezember:
Achte auch das was du hörst, siehst, fühlst, riechst und schmeckst!
Türchen 5, mein Tipp für den 5. Dezember:
Beobachte deine Atmung!
Türchen 6, mein Tipp für den 6. Dezember:
Erträum dir deine Welt, vielleicht kann es sie wirklich geben!
Türchen 7, mein Tipp für den 7. Dezember:
Summ leise vor dich hin und fühl mal an deinem Kehlkopf. Was spürst du dort?
Türchen 8, mein Tipp für den 8. Dezember:
Achte auf deine Atmung und zähle die Sekunden.
Wie lange dauert bei dir eine Ausatmung, wenn du ruhig auf dem Stuhl sitzt?
Türchen 9, mein Tipp für den 9. Dezember:
Mach die Übungen mehrmals täglich je 10-mal hintereinander!
Türchen 10, mein Tipp für den 10. Dezember:
Führe diese Lippenübungen täglich jeweils 10-mal hintereinander durch!
Türchen 11, mein Tipp für den 11. Dezember:
Entspanne dein Kiefergelenk. Massiere regelmäßig deine Schläfenmuskeln und deine Kaumuskeln mit den Fingerspitzen mit sanft kreisenden Bewegungen!
Türchen 12, mein Tipp für den 12. Dezember:
Führe diese Sprechübungen jeden Morgen mehrmals mit stark übertriebenen Lippenbewegungen durch!
Türchen 13, mein Tipp für den 13. Dezember:
Schau dir dein Lampenfieber gut an! Mach dir dein Lampenfieber zum Freund!
Türchen 14, mein Tipp für den 14. Dezember:
Überlade deine Zuhörer nicht. Weniger ist oft mehr! Überbringe deine Botschaft in der Sprache des Zuhörers!
Türchen 15, mein Tipp für den 15. Dezember:
Achte darauf, da wo in einem geschriebenen Text ein Punkt oder Komma wäre, Atempausen zu machen!
Türchen 16, mein Tipp für den 16. Dezember:
Ein lockeres entspanntes Zwerchfell ist das A & O für gutes Sprechen! Blockaden im Zwerchfell kann man lösen!
Türchen 17, mein Tipp für den 17. Dezember:
Wenn du dich um einen neuen Job bewirbst, dann kann es neben dem Erstellen guter Bewerbungsunterlagen sinnvoll sein, auch das Vorstellungsgespräch vorher zu üben!
Türchen 18, mein Tipp für den 18. Dezember:
Lass dir ein gezieltes Entspannungsprogramm erstellen, gönn dir regelmäßig eine Gesichtsmassage oder eine osteopathische Behandlung!
Türchen 19, mein Tipp für den 19. Dezember:
Lass deine Sprache leben, sodass in den Köpfen der Zuhörer Bilder entstehen!
Türchen 20, mein Tipp für den 20. Dezember:
Erlaube dir zu träumen. Denn du kannst nur das erreichen, was du dir auch erträumen kannst. Spiel mit deinen inneren Kindern!
Türchen 21, mein Tipp für den 21. Dezember:
Suche dir das Spielzeug, mit dem du dich als Kind am liebsten beschäftigt hast!
Hier anhören: Traumreise 1. Advent
Hier anhören: Traumreise 2. Advent
Hier anhören: Traumreise 3. Advent
Hier anhören: Traumreise 4. Advent

Eine Antwort auf „Türchen 21, Adventskalender ’20“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.